Empfohlenes Event

Vietnam

Kurzüberblick

Bevölkerung: 98,78 Millionen

Bevölkerung der Unerreichten: 8,1 Millionen (8,2 %)

Christen: 2,14 Millionen (2,2 %)1

Hauptstadt: Hanoi2

Volksgruppen: 119

Unerreichte Volksgruppen: 681

Das Wort „Viet“ von Vietnam steht für die ausgeprägte vietnamesische Kultur und ihre vielfältige, aber eigene Küche und sozialen Bräuche, welche die Invasionen und Kolonialisierung überstanden haben. „Nam“ bedeutet Süden und bezieht sich auf die Ausdehnung des Landes nach Süden aus dem ursprünglichen nördlichen und zentralen Gebiet.

Vietnam ist eines der wenigen noch kommunistischen Länder der Welt und ist heute, eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Vietnam erlebt aber auch viele soziale Probleme, wie z.B. Drogen, HIV, Prostitution und Ausbeutung von Kindern. Menschen verehren ihre Ahnen. Die Nachkriegsgeneration ist für das Evangelium offen. Doch gleichzeitig wird sie vom Geld und Reichtum außerhalb des Landes angelockt.2

Christen sind manchmal der Verfolgung durch die Regierung und ihren Familien ausgesetzt. Sie erleben oft soziale Ausgrenzung, Diskriminierung und auch Übergriffe – dies ist vor allem in ländlichen und bergigen Gebieten der Fall. Für viele Christen in Vietnam ist Verfolgung Realität.3

Gebetsleitfaden

Erweckung
Es gibt einen Stamm, die Hmong, die eine enorme Erweckungsbewegung erlebt haben!4 Diese Erweckung soll von den Hmong weiter zu anderen unerreichten Volksgruppen fließen.

Unerreichte Volksgruppen
Der Stamm der Kinh war an einem Weihnachtsgottesdienst in Ho Chi Minh Stadt mit 40.000 vertreten!4 Bete, dass die Volksgruppe der Kinh, durch das Evangelium frei werden. Es gibt noch viele andere unerreichte Volksgruppen im Norden von Vietnam. Sie waren vom Kommunismus besonders betroffen. „Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.“ Lukas 2,10-11 (LUT)

Weitere Informationen über die unerreichten Volksgruppen von Vietnam findest du hier:

Verfolgte Christen
Bete für die Christen in den Bergen, welche stark verfolgt werden. Bete um ein wirksames Zeugnis von Gläubigen, die im Gefängnis für ihren Glauben einstehen. Wir beten für unsere Geschwister mit folgendem Vers aus Hebräer 10,36 (NGÜ): „Ja, was ihr nötig habt, ist Standhaftigkeit. Denn wenn ihr unbeirrt Gottes Willen tut, werdet ihr einmal erhalten, was er euch zugesagt hat.“

Einheit unter Christen und Diensten
Wir beten um Einheit unter den Christen und christlichen Organisationen, die einen Anstieg der Anzahl neuer Gläubiger verzeichnen.4 Folgenden Vers kannst du unseren Geschwistern zusprechen: „Liebt einander! Ihr sollt einander lieben, wie ich euch geliebt habe. An eurer Liebe zueinander werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid.“ Johannes 13,34-35 (NGÜ)

Spielraum für die Gemeinden
Bete für die Freiheit von staatlichen Repressionen gegen nicht registrierte Hauskirchen. Die Gemeinden benötigen dringend Leiterschaftstraining, Finanzen und Strukturen.4

Weiteres Gebetsmaterial
Falls du gerne noch mehr Gebetsanliegen möchtest, findest du auf folgender Seite sehr gutes Material auf Englisch: http://www.prayforvietnam.org 

  1. Joshua Project. (2023). Vietnam. https://joshuaproject.net/countries/VM besucht am 13.09.2023
  2. Prayercast. (2021). Vietnam. https://www.prayercast.com/vietnam.html besucht am 13.09.2023
  3. Open Doors Deutschland. (2023). Länderprofil Vietnam. https://www.opendoors.de/christenverfolgung/weltverfolgungsindex/laenderprofile/vietnam besucht am 13.09.2023
  4. Mandryk. J. (2010). Operation World. The Definitive Prayer Guide to Every Nation. Colorado Springs: Bilblica Publishing.
Diesen Inhalt teilen