Empfohlenes Event

Somalia

Kurzüberblick

Bevölkerung: 17,49 Millionen

Bevölkerung der Unerreichten: 17,48 Millionen (99,9 %)

Christen: 1749 (0,01 %)

Hauptstadt: Mogadischu2

Volksgruppen: 22

Unerreichte Volksgruppen: 201

Somalia ist durch fast 30 Jahre Bürgerkrieg gezeichnet. Das Land wurde lange von verschiedenen Gruppierungen beherrscht, teilweise auch von Terrororganisationen wie Al-Kaida und Al-Shabab. Die Sicherheitslage bleibt angespannt. Somalia zählt nach wie vor zu den ärmsten Ländern der Welt. Durch den Krieg wurden die Wirtschafts-, Gesellschafts-, Gesundheits- und Bildungsstrukturen total zerstört. Zusätzlich erlebt das Land immer wieder Dürrekatastrophen und Hungersnöte. In den letzten Jahren gibt es gewisse Bestrebungen, das Land zu teilen: in Somaliland, mit Puntland im Norden und Somalia.3

Gebetsleitfaden

Pläne der Hoffnung und des Heils
Lass uns für das kriegsgebeutelte Land einstehen. Gottes Absichten sind gemäß Jeremia 29,11 Pläne des Heils und nicht des Todes und Krieges. Er möchte ihnen Zukunft und Hoffnung geben. Wir sprechen zusammen Somalia diese Hoffnung und Pläne des Heils zu.

Schutz und Hilfe für Frauen und Kinder
Frauen und Kinder sind besonders Gewalt und Menschenhandel ausgesetzt.3 Wir beten, dass Frauen und Kinder seinen Schutz und seine Hilfe erfahren: „Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben. Darum fürchten wir uns nicht, wenngleich die Welt unterginge und die Berge mitten ins Meer sänken.“ Psalm 46,2-3 (LUT)

Schutz für Christen
Es gibt im Land nur ganz wenige Christen. Viele stehen unter Lebensgefahr oder wurden ermordet.3 Wir beten, dass sie durch den Schirm des Höchsten geschützt werden: „Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.“ Psalm 91, 1-2 (LUT)

Befreiung aus Gefangenschaft
Ein großer Teil der Bevölkerung lebt in Gefangenschaft von Gewalt und dem Islam.3 Lass uns für die Somalis beten, dass sie starke Begegnungen mit Jesus haben und sich radikal Jesus zuwenden. Sie sollen den Retter Jesus kennenlernen: „Euch wurde heute der Retter geboren, der Gesalbte, der Herr, in der Stadt Davids.“ Lukas 2,11 (ZB)

Öffnung des Landes für Missionare
In Somalia gibt es noch 20 unerreichte Volksgruppen. Es ist sehr schwer, als ausländischer Missionar ins Land zu kommen, denn Somalia ist ein sehr christenfeindliches Land. Lass uns beten, dass sich das Land für das Evangelium und somit für Missionare öffnet (Kolosser 4,2-3).

Hier erfährst du mehr über einzelne Volksstämme in Somalia:

Diesen Inhalt teilen